DAS GESPRĀCH

  • Das Gespräch ist ein weiterer Teil der Therapiesitzung
  • Das einfühlende Verstehen von Seiten der Therapeutin gegenüber dem Klienten, hilft ihm, über sich selbst, die eigenen Erfahrungen, Gefühle, Verhaltensmuster, Motivationen und Reaktionen klarer zu werden
  • Das begleitende Gespräch während der Behandlung unterstützt den Klienten in seinem Wahrnehmungs- und Bewusstseinsprozess
  • Indem er das, was bei der Atem- und Körperarbeit wahrgenommen und gefühlt wird auch verbal zum Ausdruck kommt