ATEMTHERAPIE

Verlauf einer Behandlung

  • Ein ausfŸührliches GespräŠch bietet die Mšöglichkeit Kontakt zwischen Klient und Therapeut zu schaffen und erste EindrüŸcke und Informationen zu erhalten.
  • In bequemer Kleidung liegt der Klient auf dem Behandlungstisch.
  • Durch Druck- und Dehngriffe mit den HŠänden wird die Atembewegung unterstŸützt, begleitet oder angeregt.
  • Darauf reagiert der Atem.
  • Verspannungen löšsen sich und Beschwerden kšönnen positiv beeinflusst werden. Die Atemarbeit kann Ÿber Atmung, Haltung, Bewegung oder Vokalraumarbeit erfolgen. 
  • Sie richtet sich an den ganzen Menschen und kann stehend,  sitzend, liegend sowie in der Bewegung im Raum geschehen.

Anzahl Sitzungen

  • Die Atemtherapie orientiert sich an den Ressourcen der Klient/Innen und am Prozess, der durch die Therapie ausgelöšst wird. Deshalb dauert die Therapie unterschiedlich lange.

 Kosten

  • 60 Min. / Fr. 120.-